65: Thomas Klußmann über den Weg von der Idee zum Start Up

In unserer heutigen Digital Beat Podcast Folge interviewt Jan Thomas Klußmann über den wichtigen Schritt von der Idee zur Gründung. Auf die Frage, wann der richtige Zeitpunkt ist, um mit deinem Business zu starten, hörst du oft den Satz: “Einfach loslegen!” Aber wie legt man einfach los? Jan und Thomas gehen dieser Frage heute auf den Grund:

Die Idee:

Zunächst stellen wir uns die Frage: Wie komme ich auf die Idee? Hier beschreibt Thomas zwei Wege:

  1. Die Ideen finden einen selbst. Hierbei spielt Zufall eine große Rolle.
  2. Ein weiterer Weg ist eine strategische Herangehensweise. Du hast die Ambition, ein Unternehmen zu gründen? Ja! Dann ist das Thema zunächst uninteressant. So gründete Thomas zum Beispiel einen Uhrenshop. Es ist also sinnvoll darüber nachzudenken, auf welchem Markt mögliche Potentiale liegen.

“Ich bin eher ein Freund davon, dass die Idee einen selber findet”, sagt Thomas Klußmann.

Natürlich kann man diesen Faktor aber auch beschleunigen. Daher empfiehlt der Unternehmer, sich auszutauschen, zu netzwerken und sich bei anderen Gründern informieren.

Adaption:

Ein möglicher Weg zum eigenen Business ist Adaption. Du kannst dich also in anderen Märkten wie zum Beispiel in Asien und in den USA umsehen und deren Modelle modellieren und auf den deutschen Markt adaptieren. Genauso ist es auch möglich, sich in anderen Branchen umzuschauen.

Ich habe eine Idee. Und was nun?

Thomas ist sich sicher: Es ist nicht von Vorteil, sich mit Leuten über deine Idee zu unterhalten, die keine Ahnung von dem Business haben. “Gerade im familiären Umfeld wird viel kaputt geredet”, meint Thomas. Das kennst du sicher auch, denn gerade deine Familie möchte dich in Sicherheit wägen.

Testen:

Du fragst dich, ob deine Idee funktioniert? Kein Problem: Dann teste sie! Biete ein möglichst kleines Produkt auf einem kleinen Markt an. Schnell und ohne großen Aufwand. Wie kommt das Produkt an? So wirst du es erfahren!

Wie entscheide ich, ob ich alleine oder im Team gründen möchten?

Alleine bist du schneller, da du zum Beispiel keine Entscheidungen abstimmen musst. Die Qualität der Entscheidungen kann sich durch einen Partner allerdings steigern. Natürlich hängt auch hier alles von deiner Situation ab. Der Fokus sollte allerdings darauf liegen, so schnell wie möglich zu starten.

Rechtliches:

Muss ich mich anmelden? Worauf muss ich achten? Mit diesem Thema musst dich früher oder später auseinander setzen. “In der Findungsphase würde ich mich noch nicht damit belasten”, meint Thomas Klußmann. Wenn das Produkt steht, sollte man sich dann aber damit auseinandersetzen. Thomas Tipp: “Ein Mentor ist immer von Vorteil, außerdem ist es gut, sich einen Steuerberater zur Seite zu nehmen.” Außerdem empfiehlt die Seite https://www.e-recht24.de/

Finanzierung:

Hier gibt es ebenfalls zwei Ansätze:

  1. Wie sicher bist du dir mit deinem Business? Denkst du, das wird das nächste große Ding? Du bist zuversichtlich? Dann macht es sich, sich um Investoren zu bemühen
  2. Oder möchtest du lieber im Kleinen starten, und dir dein Business selbst erarbeiten? Thomas Tipp für dich: Achte darauf, ein sehr starkes Kostenbewusstsein zu entwickeln.

Nebenbei starten oder Vollzeit einsteigen?

Diese Frage solltest du dir auf jeden Fall stellen. Auch hier es die Entscheidung von deiner Persönlichkeit abhängig. Thomas ist grundsätzlich ein Freund davon, nebenbei zu starten. Dazu musst du dir aber darüber bewusst sein, dass du deine Freizeit nun in dein Business investiert.

Weitere Tipps zur Unternehmensgründung dazu: Gründerkongress und die-contra.de


Hier
geht es zu unserer letzten Podcastfolge.

Dir hat diese Folge gefallen und du hast weiterhin Lust auf interessante Interviews mit mitreißenden Speakern und faszinierenden Content? Dann gib uns doch eine 5-Sterne-Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes. Hier kannst du den Digital Beat Podcast abonnieren. Wir freuen uns auf dein Feedback. Denn mit nur 2-3 Minuten Aufwand hilfst du uns, unseren Podcast zu verbessern und deinen Wünschen anzupassen. Hinterlasse uns doch eine Rezension und einen Kommentar!

Vielen Dank fürs Zuhören und für deine Hilfe!

Du möchtest auch Gast in unserem Podcast sein oder möchtest Thomas in deinen eigenen Podcast einladen? Dann schreibe uns eine Mail an podcast@digitalbeat.de. Wir freuen uns auf deine Anfrage. 

Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar

4 + 17 =

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück