75: Head of Social Media Matthias Stock von Sixt über Facebook, Viralität und Influencer

Heute präsentieren wir dir einen ganz besonderen Gast: Matthias Stock ist Head of Social Media bei dem marktführenden Mobilitätsdienstleister Sixt. Heute nimmt er uns mit hinter die Sixt Kulissen. Dabei zeigt er die besondere Bedeutung von Facebook Reichweite und Influencer Marketing auf.

Matthias Stock

Matthias Stock ist Leiter des preisgekrönten Sixt Social Media Teams. Seit 2015 bei Sixt, ist er für die strategische Weiterentwicklung der Social Media-Aktivitäten für über 120 Länder verantwortlich. Zuvor war Matthias Stock Berater für digitale Kommunikationsstrategien bei AKOM360 sowie im Business Development des Startups SoLebIch.de.

Sixt

Knalliges Orange, humorvolle Werbung, dafür ist Sixt bekannt. Sixt – rent a car ist der marktführende Mobilitätsdienstleister, der bedarfsgerechte Mobilität aus einer Hand bietet, von mehreren Minuten bis zu mehreren Jahren. Sixt, mit Hauptsitz in Pullach bei München, ist in 120 Ländern weltweit aktiv und dominiert mit seiner smarten Marketingstrategie. Im Jahr 2016 hatte Sixt weltweit mehr als 6.200 Mitarbeiter angestellt. Daher freuen wir uns sehr, Matthias heute als Gast bei uns begrüßen zu dürfen.

Die relevante Plattform

Mit Sicherheit hast du dich auch schon oft gefragt, nach welchen Kriterien Unternehmen aussuchen, auf welcher Plattform sie ihr Unternehmen repräsentieren. Facebook, Instagram, Twitter oder Snapchat? Genau zu dieser Thematik kann Matthias interessante Insider Einblicke liefern.

Kommunikation auf Social Media

Eines wird schnell deutlich: Sixt ist der Dialog mit seinen Kunden wichtig. Auf der Sixt Facebook Seite antwortet das Unternehmen in der Regel in unter 15 Minuten. Besonders erfreulich, begeisterte Kunden sind teilweise sogar schneller und antworten anderen Usern im Sinne von Sixt. Wer es schafft seine Kunden zu so treuen Markenbotschaftern zu machen, der hat eine erfolgreiche Strategie gewählt, das ist sicher. Ist diese Kundenbindung aufgebaut, muss sie selbstverständlich auch gepflegt werden. Hier empfiehlt der Head of Social Media ganz klar, mit den Usern in Dialog zu treten und zu bleiben. Gute Kommunikation mit dem Kunden ist einfach das A und O.

Reichweite

Sixt ist für Anzeigenwerbung bekannt, die polarisiert, die mutig, kreativ und einfach anders ist. Damit eckt das Unternehmen manchmal auch an. Für Matthias wird auf Facebook vor allem interaktionsstarker Content belohnt. “Was ist den Menschen ihre Aufmerksamkeit wert? Wo sind sie bereit zu verweilen?” Genau diese Werbung hat Sixt schon immer gemacht und genau das belohnt der Algorithmus. Emotionen auslösen, das ist das Interesse von Sixt.

Stimmen nach weniger organischen Facebook Reichweite werden immer lauter. Hier gibt Matthias Stock folgenden Ausblick: “Es gibt keine Reichweite mehr umsonst. Das gab es aber ohnehin noch nie.” Wie Matthias damit umgeht und wie er Viralität einschätzt, beschreibt er in unserer neuen Podcast Folge.

Influencer Marketing:

Auch wenn dieses Thema in letzter Zeit immer häufiger auftaucht, betreibt Sixt bereits seit 2014 Influencer Marketing. Dazu hat Sixt im letzten Jahr eine eigene Plattform gelauncht. So kann das Unternehmen auf über 1.000 Influencer und eine Reichweite von über 70 Mio Followern blicken. “Wir glauben an gute Werbung, an relevante Werbung”, sagt Matthias Stock. Hierbei ist es für Sixt wichtig, dass auch in der Influencer Kampagne zu erkennen ist, dass es sich um Sixt handelt. So gehört das knallige Orange in jede Kampagne. Sixt versteht sich als Reiseunternehmen und passt somit sehr gut auf Instagram. Erfahre in unserer Folge mehr zum Thema Influencer Marketing.

Hier geht es zu unserer letzten Podcastfolge.

Dir hat diese Folge gefallen und du hast weiterhin Lust auf interessante Interviews mit mitreißenden Speakern und faszinierenden Content? Dann gib uns doch eine 5-Sterne-Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes. Hier kannst du den Digital Beat Podcast abonnieren. Wir freuen uns auf dein Feedback. Denn mit nur 2-3 Minuten Aufwand hilfst du uns, unseren Podcast zu verbessern und deinen Wünschen anzupassen. Hinterlasse uns doch eine Rezension und einen Kommentar!

Vielen Dank fürs Zuhören und für deine Hilfe!

Du möchtest auch Gast in unserem Podcast sein oder möchtest Thomas in deinen eigenen Podcast einladen? Dann schreibe uns eine Mail an podcast@digitalbeat.de. Wir freuen uns auf deine Anfrage.

1Kommentar
  • Hartwig Tontsch
    Posted at 19:24h, 04 April Antworten

    Hallo,
    danke sehr für die gute Inspiration. Ein flottes und menschennahes Unternehmen kommt immer gut an.

    Ich hatte eine Idee, die ich gerne teilen möchte, auch wenn ich nicht der Erste damit bin:
    Eine tolle Kundenbindung wäre auch, dass man den Kunden einen Nachlass oder einen Tankgutschein gibt, wenn Sie
    tolle abenteuerliche Bilder oder Videos von ihrer Reise bzw. Wochenende mit dem Auto und Sixt-Logo machen.

    Dadurch entstehen auch tolle Stories und man verbindet die Marke mit echten Erlebnissen. Nicht nur die trockene “gespielte” Welt, sondern
    echt und hoch persönlich.

    Danke für die Aufmerksamkeit.

    Viele Grüsse

    Hartwig Tontsch

Hinterlasse uns einen Kommentar

neunzehn − fünf =

Cookie-Einstellung

Cookie-Einstellung.Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück