35: Österreichs Startup of the Year: Wie CEO Rudolf Ball Wasserversorger digitalisiert

In unserem neuen Digital Beat Podcast ist Rudolf Ball zu Gast. Rudolf Ball ist Gründer von Symvaro.com und bietet Lösungen zum Digitalisieren von Wasser- und Abfallwirtschaft an.

Österreichs Startup des Jahres 2017

Der Award, der im Jahr 2016 noch an die Gründer von Runtastic ging, ging in diesem Jahr an Symvaro. Der Central European Startup Award (CESA) zeichnet herausragende Startups in 12 Kategorien aus. Das Startup rund um Rudolf Ball staubte gleich in zwei Kategorien ab und wurde so zum Startup des Jahres 2017 gekürt.

Für den Gründer, war schon immer klar, dass er sich mit einem Bewusstseinsthema beschäftigt, dennoch waren die Breitenwirkung und der Medienhype auch für ihn völlig neu.

Wasser ist eine wertvolle Ressource

Wasserversorger werden häufig als Oldschool betitelt, dennoch ist Wasser unser wertvollstes Lebensmittel. Daher ist das Thema Nachhaltigkeit für den Unternehmer Rudolf Ball noch immer topaktuell und mit seiner App Waterloo 365 möchter er das Thema Wasserversorgung nicht nur digitalisieren, sondern revolutionieren.

Die Idee hinter der App

Vor 4 Jahren ist Rudolf zusammen mit seiner Frau und seinen mittlerweile 4 Kindern umgezogen. Nach einiger Zeit erreichte ihn per Post ein Informationszettel zum Mitteilen des Wasserzählerstands. Er wusste, dass er den Zählerstand aufschreiben und den Wasserversorger darüber informieren musste. Nur wie? Hier bietet der Versorger drei Möglichkeiten an: Den Zählerstand kann er persönlich vorbeigebracht (wer macht das?), per Fax gesendet (wir leben aber schon im Jahr 2017 oder?) oder per E-Mail verschickt werden (willkommen im 21. Jahrhundert). Damit war die Idee zur einer App, die die diese Vorgänge erleichtert und Fehler vermeidet geboren.

Waterloo 365

Waterloo 365 ermöglicht es dir, den Wasserzählerstand online an deinen Wasserversorger zu übermitteln, wann auch immer du möchtest. Du kannst deinen Wasserverbrauch verfolgen, vergleichen und erhältst alle relevanten Informationen zum Thema Wasser. Das Beste: Dein Wasseranbieter muss kein Waterloo-Kunde sein, damit du den Service nutzen kannst.

Rudolf Ball: Tipps für Gründer

“Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.” Rudolf Ball rät, den Kunden zuzuhören und daraus die Learnings für dein eigenes Business zu ziehen. Rudolf verfolgt die Expertise, nicht zuerst ein Produkt zu entwickeln und dann versuchen dieses zu verkaufen, sondern er bietet Workshops an, bei denen er zusammen mit dem Kunden den Nutzen herausfindet und dazu ein passendes Produkt entwickelt.

Hier geht es zum 24 Stunden Buch: https://www.digitalbeat.de/5

Dir hat diese Folge gefallen und du hast weiterhin Lust auf interessante Interviews mit mitreißenden Speakern und faszinierenden Content, dann gib uns doch eine 5-Sterne-Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes. Hier kannst du den Digital Beat Podcast abonnieren. Wir freuen uns auf dein Feedback, denn mit nur 2-3 Minuten Aufwand hilfst du uns, unseren Podcast zu verbessern und deinen Wünschen anzupassen. Vielen Dank fürs Zuhören und für deine Hilfe! Wir lieben Online Marketing!

Hier geht es zu unserer letzten Podcastfolge.

Hinterlasse hier eine Rezension und einen Kommentar!
http://getpodcast.reviews/id/1271190802 ???

Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar