10: mymuesli CEO Max Wittrock – Der Weg zum Müsli Millionär ???

Diese Firmengeschichte beginnt im Jahre 2005 mit einem Ausflug von drei Freunden. Sie fahren zu einem Badesee, im Radio läuft ein Werbespot einer berühmten Müsli Firma. Die drei fangen an zu diskutieren: “Wieso gibt es eigentlich kein Müsli, das man sich selber zusammenstellen kann?” So hat alles angefangen, die Idee zu muymuesli war geboren. Max Wittrock, Müsli Millionär und CEO von mymuesli.de spricht heute mit Thomas Klußmann über den Weg zu seinem Müsli Imperium und erklärt, warum Marketing und Online Verkaufen immer beim Produkt beginnen.

mymuesli CEO Max Wittrock

“Für uns war klar, dass das Produkt ein Alleinstellungsmerkmal braucht”. Müsli gibt es wie Sand am Meer, aber dennoch hat mymuesli es geschafft, eines der erfolgreichsten Start Ups in Deutschland zu werden. Dafür wurde das Unternehmen 2013 sogar mit dem Gründerpreis ausgezeichnet. Das Beste dieser Folge haben wir  dir aber noch gar nicht verraten: In den Shownotes findest du einen Link, der direkt zu deiner GRATIS mymuesli Kostprobe führt. Danke Max für dieses spannende Gespräch und das Geschenk an unsere Call to Action Hörer. ?

Dir hat diese Folge gefallen und du hast weiterhin Lust auf interessante Interviews mit mitreißenden Gästen und faszinierenden Content? Dann hilf uns, den Podcast zu verbreiten und gib uns doch eine 5-Sterne-Bewertung oder einen Kommentar auf iTunes.⭐⭐⭐⭐⭐

 

 

Vielen Dank fürs Zuhören und für deine Hilfe!

Du hast Fragen an uns, möchtest Gast in unserem Podcast sein oder möchtest Thomas in deinen eigenen Podcast einladen? Dann schreibe uns eine Mail an podcast@digitalbeat.de. Wir freuen uns auf deine Anfrage.

Weitere Podcast Folgen
Keine Kommentare

Hinterlasse uns einen Kommentar

5 × 1 =

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück